28. Stuttgarter Männertag des Evangelischen Männer Netzwerks Württemberg.

(T)RAUMDEUTER & (T)RAUMGESTALTER: Männer erzählen von ihrem Leben.

Was in einem Mann schlummert, was er kann, träumt, geschafft oder erlebt hat, was ihn antreibt oder abwarten lässt, das erfährst Du, wenn er Dir von sich erzählt. Jeder von uns hat eine ganz persönliche Geschichte mit Räumen und Träumen. Im Erzählen werden manche (T)Räume neu gedeutet und gestaltet - und manche auch nicht. Mit den Männertagen sind Schutz- und Frei-Räume entstanden in denen Männer einander im Vertrauen Einblicke geben in ihre Lebens(t)räume und -geschichten, in manche Schichten ihrer Biographie. Dazu müssen keine großen Worte gemacht werden. Ein bisschen Gespür für Dich und die verschiedenen (T)Räume in Dir reichen völlig aus: Gespür für Deinen Körper, Deine Seele, Dein Denken und den Geist, der Dich bewegt. Unter ganz verschiedenen Überschriften bieten die Workshops beim Stuttgarter Männertag Gelegenheit zum Nachspüren und Austausch unter Männern was sie erlebt haben, noch träumen und davon, was Wirklichkeit geworden oder in der Schwebe geblieben ist.

Anmeldung und weitere Infos gibt es hier und im PDF-Flyer.